Offizieller Automobilpartner der Füchse Berlin
Mitsubishi Berlin Hyundai Berlin Fuso Berlin Automobilpartner der Füchse Berlin
 
Offizieller Automobilpartner der Füchse Berlin
Hyundai Plug-in Hybrid
Kraftstoffverbrauch für den Hyundai Ioniq Plug-in-Hybrid: innerorts 0,0 l/100km, außerorts 4,0 l/100km, kombiniert 1,1 l/100km; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 26. CO2-Effizienzklasse: A+; Fahrzeugabbildung ist abweichend und enthält z.T. aufpreispflichtige Sonderausstattungen.*

Plug-in Hybrid

Hyundai IONIQ
Facelift Hybrid Basis Klima 
Hyundai IONIQ Facelift Hybrid Basis Klima
Limousine
Neufahrzeug
5 km
Hybrid (Benzin/Elektro)
104kW (141PS)
Automatik
Weiß
Standort: Berlin-Hohenschönhausen
Verbrauch*: kombiniert 4.20l/100km
CO2 Emissionen kombiniert: 79.00g/km
Effizienzklasse:
Hyundai IONIQ
Facelift Hybrid Basis Klima 
Hyundai IONIQ Facelift Hybrid Basis Klima
Limousine
Neufahrzeug
5 km
Hybrid (Benzin/Elektro)
104kW (141PS)
Automatik
Weiß
Standort: Berlin-Hohenschönhausen
Verbrauch*: kombiniert 4.20l/100km
CO2 Emissionen kombiniert: 79.00g/km
Effizienzklasse:
Hyundai IONIQ
Facelift Hybrid Basis Klima 
Hyundai IONIQ Facelift Hybrid Basis Klima
Limousine
Neufahrzeug
5 km
Hybrid (Benzin/Elektro)
104kW (141PS)
Automatik
Weiß
Standort: Berlin-Schöneweide
Verbrauch*: kombiniert 4.20l/100km
CO2 Emissionen kombiniert: 79.00g/km
Effizienzklasse:

Ausstattungsvarianten

Hyundai IONIQ Plug-in-Hybrid 1.6 GDI Premium

Hyundai IONIQ Plug-in-Hybrid 1.6 GDI Premium

  • Neuwagen, Platin-Silber
  • Automatik, Hybrid
  • Induktionsladeschale für Smartphone
  • Soundsystem (INFINITY)
  • Rückfahrkamera, Autonomer Notbremsassistent
  • Spurhalte- und Totwinkelassistent
  • beheizbares Lenkrad, Sitzbelüftung vorne
  • u.v.m.

Kraftstoffverbrauch*:

innerorts 0,0 l/100 km
außerorts 4,0 l/100 km
kombiniert 1,1 l/100 km
Strombverbrauch kombiniert 9,4 kWh/100 km
CO2-Emission 26 g/km
CO2-Effizienz A+
Hauspreis
31.990,00 EUR
Der neue Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander Plus mit Fahrassistenzpaket

Der neue Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander Plus mit Fahrassistenzpaket

  • Neufahrzeug, Platinium Grau
  • Automatik, Hybrid, 4WD
  • 18" Leichtmetallfelgen
  • Fahrassistenz-Paket
  • Infotainmentsystem mit Schmartfonanbindung
  • 360-Grad-Ansicht Kamera
  • Klimaautomatik
  • Heckklappe automatisch öffnend und schließend

Kraftstoffverbrauch*:

innerorts 0,1 l/100 km
außerorts 0,1 l/100 km
kombiniert 1,9 l/100 km
Strombverbrauch kombiniert 13,4 kWh/100 km
CO2-Emission 40 g/km
CO2-Effizienz A+
Hauspreis
38.490,00 EUR

Vorteile

  • Weniger Emissionen
  • Teilstrecken können rein elektrisch zurückgelegt
  • Aufladen des Akkus während der Fahrt & an der Steckdose

Nachteile

  • Weitere Nutzung von fossilen Kraftstoffen
  • Höhere Anschaffungskosten als beim Diesel oder Benziner
  • Höherer Energieverbrauch durch ein Höheres Eigengewicht

Häufig gestellte Fragen

Was ist ein Plug-in Hybrid?

Eine Kombination aus Vollhybrid und Elektrofahrzeug bezeichnet man als einen Plug-in Hybrid. Die Besonderheit der bereitgestellten E-Mobilität besteht darin, dass der Lithium-Ionen Akkumulator die Energie speichert und dabei sowohl während der Fahrt als auch an der Steckdose aufgeladen werden kann.

Wie funktioniert der Akku & wo befindet er sich?

Im Vergleich zu seinen technischen Vorgängern mit Hybrid- und Elektromotorisierung, hat der im Plug-in Hybrid verbaute Hybridakkumulator deutlich mehr Kapazitäten. In der Regel befindet sich dieser zwischen Verbrennungsmotor und Getriebe. Die Synchronisierung gelingt an dieser Stelle am besten, da bei alleiniger Arbeit des Elektromotors eine Kupplung beide Motoren trennt.

Wie lade ich meinen Akku auf?

Das Aufladen Ihres Plug-in Hybrides kann bequem an der eigenen Haussteckdose geschehen. So kontrollieren Sie selbst, wie „sauber“ die genutzt Energie ist. Zusätzlich dazu wird der Akkumulator während der Fahrt durch Rekuperation wieder aufgeladen.

Was ist Rekuperation?

Rekuperation bezeichnet die Energierückgewinnung, die beim Bremsen oder Rollen erfolgen kann. Die gewonnene Bewegungsenergie wird in elektrischen Strom umgewandelt und zurück in den Akku gespeist.

Welcher Motor fährt?

Welcher Motor Ihren Plug-in Hybrid antreibt oder ob beide parallel arbeiten, entscheidet ein Computer oder Sie selbst. Ein Überholmanöver kann durch den Gebrauch beider Motoren verkürzt werden; im Stadtverkehr kann rein elektrisch gefahren werden, bis der Energiespeicher aufgebraucht ist.

Was ist Lithium-Ionen-Technik?

Die Lithium-Ionen-Technik erlangt im Bereich der E-Mobilität einen immer höheren Stellenwert. Der Hauptbestandteil einer solchen Batterie bildet eine Basis an Lithium-Ionen, die mit einer Vielzahl möglicher Metalle kombinierbar ist. In den reaktiven Materialien sind sowohl in den positiven als auch negativen Elektroden Lithium-Ionen enthalten. Die Lithium-Akkus dienen dem Kraftfahrzeug als Energiespeicher.

Ist ein Plug-in-Hybrid das richtige Fahrzeug für mich?

Ein Plug-in Hybrid eignet sich sowohl für das Fahren von Kurzstrecken innerhalb der Stadt als auch von längeren Wegen, wie sie zum Beispiel von Berufspendlern*innen zurückgelegt werden. Kurze Strecken können mit dem reinen Elektroantrieb gefahren werden. Der Mitsubishi Outlander Plug-in Hybrid** fährt 54 km, der Hyundai IONIQ Plug-in Hybrid*** sogar 63 km rein elektrisch.

Finde ich einen Plug-in-Hybrid bei Hyundai & Mitsubishi?

Mit dem Outlander Plug-in Hybrid** bietet Mitsubishi das weltweit erste Allround-SUV an. Seit 2016 überzeugt Hyundai mit dem komfortablen IONIQ Plug-in Hybrid***. Mit der eigenen Sub-Marke IONIQ liefert Hyundai auch in den kommenden Jahren beeindruckende Neuerungen im Bereich der modernen E-Mobilität. Bei CSB Schimmel Automobile finden Sie alle Modelle der Marken Hyundai & Mitsubishi.

Staatliche Förderung

Die Bundesregierung fördert auf verschiedenen Wegen die Verbreitung alternativer Antriebe.1

Umweltbonus

Der Kauf eines rein elektrischen oder mittels Brennstoffzelle angetriebenen Fahrzeuges wird mit 6.000 €, der Kauf eines Plug-in Hybrids mit 4.500 € unterstützt. Jeweils 50% der Kosten tragen der Bund und die Industrie.

Steuerliche Anreize

Auch bei der Steuer gewährt der Staat eine Entlastung bei der Anschaffung von einem Fahrzeug mit alternativem Antrieb. Bei einer Erstzulassung ab dem 01.01.2016 gilt eine Kfz-Steuerbefreiung für 5 Jahre.

Ladeinfrasturktur

Der Vorteil durch die Bereit-stellung von Ladestationen am Arbeitsplatz ist für den Arbeit-nehmer seit Anfang 2017 von der Einkommenssteuer befreit. Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite des BMU.

Finden Sie gemeinsam mit unserer Verkaufsberatung heraus, welche alternative Antriebsform am besten zu Ihnen passt. Wir beachten Ihre Wünsche und Bedürfnisse bei einer umfassenden Beratung zum Elektroauto und beantworten alle Ihre Fragen.

Rufen Sie uns an und vereinbaren einen unverbindlichen Beratungstermin:

(030) 98300-2100