Offizieller Automobilpartner der Füchse Berlin
Mitsubishi Berlin Hyundai Berlin Fuso Berlin Automobilpartner der Füchse Berlin
 
Offizieller Automobilpartner der Füchse Berlin
Umweltbonus für Elektroautos
Umweltbonus für Elektroautos

Neuerungen beim Umweltbonus

Rückwirkend zum 5.11.2019 tritt die Neuregelung für den Umweltbonus in Kraft. Ziel der Bundesregierung ist es, durch dieses Programm einen Beitrag zur Schadstoffreduktion zu leisten sowie auf die steigende Nachfrage nach umweltschonenden Alternativen zu reagieren.1 Antragsberechtigt sind unteranderem Privatpersonen und Unternehmen, welche ein gefördertes Fahrzeug entsprechend der Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge1, 2 erwerben. Voraussetzung für die Förderung beim Kauf oder Leasing ist sowohl die Erstzulassung im Inland nach dem 4.11.2019 oder die Zweitzulassung* im Inland.

Bei einem Nettolistenpreis von bis zu 40.000€ beträgt die Fördersumme 6.000€. Ab einem Nettolistenpreis von 40.000€ bis 65.000€ beträgt die Fördersumme 5.000€. Automobilhersteller und Staat teilen sich die Fördersumme zu je 50%.

Zusätzliche gibt es Änderungen im Einkommenssteuergesetz hinsichtlich des zu versteuernden Anteils bei Elektrofahrzeugen. Für alle nach dem 31.12.2018 angeschafften oder geleasten Fahrzeuge gilt rückwirkend als Bemessungsgrundlage ein Wert in Höhe von 0,25 Prozent des Bruttolistenpreises. Für Elektrofahrzeuge darf der Bruttolistenpreis dabei maximal bei 40.000€ liegen. Plug-in Hybrid Fahrzeuge gibt es nach den Neuerungen im Einkommenssteuergesetz nach wie vor die Besteuerung mit 0,5%. Allerdings ist hier der Umweltbonus erst bei einer rein elektrischen Reichweite von 40km oder maximal 50g CO2 pro Kilometer.1

Für weitere Infos: Bafa.

Alternative Antriebe

Weitere Informationen rund um alternative Antriebe finden Sie hier.

Mehr erfahren

1 https://www.bafa.de/DE/Energie/Energieeffizienz/Elektromobilitaet/Foerderprogramm_im_Ueberblick/foerderprogramm_im_ueberblick.html

2 https://www.bafa.de/SharedDocs/Downloads/DE/Energie/emob_liste_foerderfaehige_fahrzeuge.pdf?__blob=publicationFile&v=106

* Wenn Erstzulassung nicht weiter als 12 Monate zurückliegt und die Erstzulassung nach dem 4.11.2019 erfolgt ist.