Offizieller Automobilpartner der Füchse Berlin
Mitsubishi Berlin Hyundai Berlin Fuso Berlin Automobilpartner der Füchse Berlin
 
Offizieller Automobilpartner der Füchse Berlin
Ausbildung zum Kaufmann für E-Commerce
Ausbildung zum Kaufmann für E-Commerce

Ausbildung Kaufmann/-frau für E-Commerce

Bevor du als Kunde Online durch einen Klick etwas erwirbst, muss der Shop erstmal geplant, gebaut und gefüllt werden. Für all das braucht es die Ausbildung zum Kaufmann/-frau E-Commerce. Hier werden Fachleute ausgebildet, die den Marktplatz von morgen mitgestalten.

Der Onlinehandel ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Wir kaufen Kleidung, Technik und Lebensmittel, schließen Versicherungen ab, buchen Urlaub. Es ist längst kein Ende in Sicht, sogar Autos können von der Couch aus bestellt und bis vor die Tür geliefert werden.

Bevor du mit allem startest musst du dir klar sein, welche Produkte verkauft werden sollen und wer deine Zielgruppe ist. Dass ist die wichtigste Basis für einen Online-Shop. Auf dieser Grundlage wählst du die Shop-Software aus.

Ist alles Technische umgesetzt geht es darum, die Produkte online einzupflegen. Auch wo und wie die Ware gelagert wird fällt in dein Aufgabenfeld, ebenso wie die Versandplanung. Während deiner Ausbildung lernst du Marketingstrategien zu entwickeln um deinem Shop ein Image zu geben und generierst neue Kundengruppen.

Oft unterschätzt und die wichtigste Ressource im E-Commerce: Der Kunde! Ohne Ihn läuft nichts, deshalb ist die Kommunikation mit dem Endverbraucher genauso wichtig wie alles andere. Im Onlinehandel wird der persönliche Kontakt durch Chats und Telefonate ersetzt. Ohne Augenkontakt sollte sich der Kunde trotzdem wie ein König fühlen!

Bewirb dich jetzt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bei Rückfragen melde dich bei Frau Görlitz (030) 98300 2181

Was kannst du am Ende dieser Ausbildung?

  • Die richtige Software für den Shop Auswählen
  • Zielgruppen- & Marktanalyse
  • Planung von Warenlagerung & Versandwegen
  • Marketing-Maßnahmen entwickeln

Was musst du für die Ausbildung mitbringen?

  • Allgemeine Hochschulreise oder Fachabitur
  • Analytisches & logisches Denken
  • Organisationstalent und gutes Zeitmanagement
  • Das Internet und Social Media sollten dir nicht fremd sein.
  • Einfühlungsvermögen, um alles aus der Sicht des Kunden sehen zu können

Was bietet dir Schimmel Automobile?

  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Ein familiäres Betriebsklima
  • Eine praxisorientierte Ausbildung mit guten Übernahmechancen
  • Rabatte auf Waren und Dienstleistungen unseres Hauses
  • Viele Feste, Events und coole Aktionen im Autohaus
  • Tickets für exklusive Veranstaltungen und Musicals
  • Täglich frischen Kaffee und Tee

Interview Marc Kuschel

Erzähl doch mal, wie bist du darauf gekommen Kaufmann im Bereich E-Commerce zu werden?

Kaufmann im E-Commerce ist meine 2. Ausbildung. Zuvor habe ich begonnen Mechatroniker zu lernen, dann aber schnell gemerkt, dass mir ein kreativer Part fehlt. Durch einen Freund habe ich einen Einblick in das Thema Marketing erhalten, das fand ich großartig. Ich habe mich dann weiter erkundigt und bin auf die kaufmännische Ausbildung für E-Commerce gestoßen.

Wie kam es, dass du dich für eine Ausbildung bei CSB entschieden hast?

Ich habe mir mehrere Betriebe angeschaut, aber hier hat es mir direkt gefallen. Nach dem Vorstellungsgespräch wurde ich direkt rumgeführt und allen vorgestellt. Dieser familiäre Eindruck ist hängen geblieben und hat sich auch bestätigt.

Du bist ja nicht nur im Unternehmen sondern auch in der Berufsschule, wie oft in der Woche hast du Unterricht und welche Fächer besuchst du?

Zweimal pro Woche bin ich in der Berufsschule. Dort lernen wir wirtschaftliche und rechtliche Grundlagen aber auch vieles im Bereich Marketing und Unternehmenspräsentation.

Wie würdest du den Betrieb und das Arbeitsklima beschreiben?

Hier haben wir alle einen freundlichen Umgang miteinander, jeder kennt jeden, also alles ziemlich familiär. Die Kombination aus einer entspannten Atmosphäre und der Zielstrebigkeit gefällt mir sehr.

Wie sieht ein normaler Bürotag bei dir aus, was passiert als Erstes?

Ich bereite erstmal meinen Arbeitsplatz vor, stelle mir mein Trinken hin und meiner Kollegin manchmal einen Kaffee (wenn ihre Tasse malwieder leer ist). *lacht*

Dann schaue ich mir als erstes die Website an, ob sich Fehler eingeschlichen haben oder mir sonst etwas auffällt und natürlich muss ich meine E-Mails checken.

Was sind typische Aufgaben, die du hierbekommst?

Ich habe hier ganz verschiedene Aufgaben. Ich erstelle Datenblätter, verschriftliche Prozessabläufe und lerne den praktischen Umgang mit wichtigen Tools im Marketing. Natürlich muss ich die Website immer im Auge haben, damit da alles stimmt. Aktuell beschäftige ich mich besonders mit der Erstellung von 360-Grad Bildern für unsere Filialen und Fahrzeuge.

Welche 3 Eigenschaften gefallen dir an deinem Team am besten?

Wir haben hier eine offene und sehr einfache Kommunikation. Cool ist auch, dass meine Ideen hier auch angenommen werden und auch mal nach meiner Meinung zu bestimmten Themen gefragt wird. Ich kann aktiv mitmachen, das ist bei meinen Mitschülern nicht immer so.

Stell dir vor, jemand erzählt dir er möchte seine Ausbildung hier absolvieren, was würdest du sagen?

Deine Ideen werden hier wertgeschätzt, das Team ist sehr offen und man kann aktiv den eigenen Bereich mitgestalten. Ich würde sagen: „Gute Idee!“